Unser Programm

Mi. 19. März 201420:00

Jiří Stivín, Ali Haurand & Gerhard Böhm – European Jazz Trio

Bitte beachten Sie: Dieses Konzert ist ausverkauft!

Der Prager Flötist Jiří Stivín verkörpert wie kaum ein anderer die besten Traditionen des böhmischen Musikantentums. Virtuos und unglaublich vital, mit tiefer Hingabe und Intellekt setzt er sich über alle Kategorien hinweg. Er gilt heute international als einer der wichtigsten Jazzflötisten und ist gleichzeitig ein weithin anerkannter und hochgeschätzter Interpret von Werken der Renaissance- und Barockmusik. Seine Stilvielfalt, die er nicht nur auf der Querflöte, sondern auch auf zahlreichen Block-, Oberton- und ethnischen Flöten zum Ausdruck bringt, reicht von der Klassik über Folk und Rock bis zum Jazz. Er spielt seine Flöten mal im Bach’schen Sinn, mal expressiv wie Jethro Tulls Ian Anderson und findet dabei stets seinen ganz persönlichen und überzeugend mitreißenden Ausdruck. Mühelos pendelt er zwischen den musikalischen Genres und begeistert international sein Publikum auf unzähligen Festivals. Unvergessen sind dabei seine Auftritte mit dem Gitarristen Rudolf Dasek als „System Tandem“ und vielen weiteren berühmten Kolleginnen und Kollegen der internationalen Szene.

Einer dieser Kollegen ist der Bassist Ali Haurand, ein Urgestein des deutschen Jazz, Moderator der Jazz-Sendungen des WDR und Gründer des European Jazz Ensembles, einer Art kreatives Sammelbecken, Drehscheibe und vitales Kommunikationszentrum europäischer Jazzmusiker. Der inzwischen siebzigjährige Ali Haurand hat im Laufe seiner Karriere mit den Weltgrößen des Jazz zusammen gearbeitet. Der enge Freund und Bandkollege Charlie Marianos hat als Bandleader und unermüdlicher Initiator und Inspirator zahlreicher Projekte Jazz-Geschichte geschrieben. Seine Tourneen und Konzerte in fast 70 Ländern machten ihn zu einem international geschätzten Musiker, dessen Besetzungslisten sich wie ein „Who’s who“ der weltweiten Jazzgrößen lesen. Mehr als 65 CD-Produktionen und zahlreiche Auszeichnungen, wie der „Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres de France“ säumen seinen Weg.

Der umtriebige Oldenburger Percussionist Gerhard Böhm erweitert das Duo Stivin/Haurand nun zum Trio. Die Stilvielfalt, Kreativität und überschäumende Spielfreude des Duos spricht ihm dabei nur allzu sehr aus der Seele. Auch er ist ein Freund und Organisator zahlreicher ungewöhnlicher und unkonventioneller Musikprojekte, wie z. B. beim Jazz-en-bloc – Festival und zuletzt mit dem Pianisten Rainer Brüninghaus und Tri-au-Lait. Bei seinem ersten Zusammentreffen mit Ali Haurand im letzten Jahr sprang gleich der Funke über. „Jiří wird das bestimmt gefallen“ meinte Ali Haurand dazu und so wurde diese Trio-Kombination fast schon einer Logik folgend aus der Taufe gehoben und feiert jetzt ihr Debut in Oldenburg im Wilhelm13.

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg. e.V.