Unser Programm

Sa. 22. März 201420:00

Hora Colora – Lost & Found Projekt

Hora Colora ist eines der spannendsten „New Balkan Sound“-Projekte weltweit. Geigerin Anti von Klewitz aus Berlin/Amsterdam wuchs in Zagreb auf und kam so schon als Kind mit der Musik des Balkan in Berührung. Später hat sie diese Musik auf eigene Weise mit Fermenten zeitgenössischer Musik von Coltrane bis Cage neu erschaffen und sich mit ähnlich inspirierten und inspirierenden Musiker-Kollegen zu dieser „heißen Stunde“ (Hora Colora) zusammengetan.

Ihr ganz besonderes, erdiges Geigenspiel, ihre ebensolche, völlig außergewöhnliche Stimme und ihr Improvisationsgenie zusammen mit einem geradezu andächtigen Aufnehmen der Tradition, ergeben etwas schwer zu Beschreibendes, aber unschlagbar Überzeugendes. Mit Leichtigkeit und Augenzwinkern bringt Hora Colora die Balkantradition auch jenen näher, die naserümpfend denken, das sei eine antiquierte Form musikalischer Betätigung.

Die vier Musiker haben sich in der Vergangenheit mit Jazz und Latin und improvisierter Musik im weitesten Sinne auseinandergesetzt, ihre gemeinsame Affinität mit der Musik Osteuropas führte sie schließlich zusammen. Sie versuchen, ihre Liebe zu ungeraden Rhythmen und zu der Schönheit und speziellen Wehmut der Melodien, insbesondere der bulgarischen Volksmusik, zu vereinen mit ihrem Drang nach Improvisation und dem sporadisch auftretenden Bedürfnis nach der erweiterten Harmonik des Jazz. Sie gehen soweit sie ihre Neugier führt, ohne dabei dem ursprünglichen Material seine Würde und Eigenart zu nehmen.

Die Crew:
Anti von Klewitz – Geige, Gesang (D)
Sander Hoving – Geige, Bratsche, Kontra (NL)
Martin Flindt – Gitarre (D)
Jens Piezunka – Kontrabass (D)

Das schreibt die Presse:
„… mit vier konzentriert kommunizierenden Musikern, die auch eine Spur Jazz, gelegentlich sogar anleihen der Neuen Musik in ihren Stil einfließen lassen … So gut, so leichthändig, so selbstverständlich virtuos wie diesmal klangen von Klewitz‘ diverse Ensembles … noch nie. Eine Offenbarung, ob Balkan oder nicht. Und die adäquate Reaktion ist Zuhören, nicht Tanzen.“ Waiblinger Kreiszeitung 2013

„Beeindruckende Soli, superbe Jazz-Gitarre, Gypsy-Swing wie Grappelli. Alle vier schöpfen sie aus einem reichen Fundus. Jazz, Folklore und Swing fließen in ihrem Konzept zusammen und bei aller Verbeugung vor der Tradition ist Hora Colora auch zeitgenössische Weltmusik.“ Frankfurter Rundschau

„Der Jubel des Publikums gilt… der frappierenden Virtuosität, mit der diese Musiker in ungeraden Takten die Übersicht wahren und Geigen, Gitarren und Bratschen fliegen lassen…“ Waiblinger Kreiszeitung 2012

Weitere Infos und Sounds: www.horacolora.com

Eintritt: € 15.00/erm. € 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.