Unser Programm

Do. 10. April 201420:00

Krista Detor & Band – Songwriter-Pop (USA)

Krista DetorSuzanne Vega, Mary Coughlan, Sara K, Mary Chapin Carpenter, Gillian Welch, Eleni Mandell, Ioni Mitchell. In dieser Reihe ist auch Sängerin und Pianistin Krista Detor anzusiedeln. Seit Tanita Tikarams „Twist In My Sobriety“ habe man nichts Ähnliches mehr gehört, jubelt die Musikpresse. Krista Detor spielt inzwischen in ihrer eigenen Liga und bemühte Querverweise auf andere Künstler werden ihrer Art von Americana und Songwriter-Pop mit dunklen Schattierungen wenig gerecht. Die Dame hat Geheimtippstatus.

Krista Detor – Piano, Accordeon, Vocals
Mike Lindauer – Bass, Vocals u.a. bei Al Stewart, Buddy Mondlock etc.
Uli Kringler – Guitar, Vocals, ein Gitarrist von ganz besonderem Kaliber – www.ulikringler.de

Das versponnene Frontcover der CD „Chocolate Paper Suites“, auf dem Krista Detor als eine von einer Bergklippe in die Unendlichkeit blickende Zauberin mit wallendem Kleid und Zylinder illustriert ist, vermittelt eine Ahnung von dem weitläufigen Kosmos ihrer Songs. Die Sängerin-Pianistin aus Indiana ist eine Songwriterin ganz besonderer Art. Sie rahmt ihre dunkle, samtige Stimme in einen Kontext, der oftmals an stimmungsvolle Schwarz-Weißfotos erinnert, deren Charaktere bei längerem Betrachten plötzlich lebendig werden. Auf ihrem Schlüssel-Album „Mudshow“ von 2006 entführt sie ihre Hörer in die Welt eines bizarren Wander-Zirkus. Ihr Sinn für außergewöhnliche Geschichten und eigenwillige Szenarien zieht sich durch ihre gesamte Arbeit. Dabei pendelt sie souverän zwischen poetischer Vorstellungskraft und einfühlsamen Beobachtungen aus dem realen Leben. Dichter wie Dylan Thomas, Federico Garcia Lorca aber auch Leonard Cohen bezeichnet sie als Inspiration. Schon mit den ersten Akkorden verströmen ihre Lieder eine Atmosphäre, der man sich kaum entziehen kann. Live dominiert ein ruhiger Flow, jedoch ungemein spannungsgeladen. Detors pianogetragene Sehnsucht ruft zeitweilig Momente der Erinnerung an alte, schwelgerische Jackson Browne-Nummern wach. Krista und Jackson wären ganz sicher ein ideales Gesangstraumpaar für ihren wehmütigen Song „Peach Street“.

Hier hören und sehen:

Robert Johnson Has Left Mississippi

From Miss Emma Brawley

More Than I Dare Say

Waterline

Icarus

Anemic Moon

Monkey Out Of Me

Print-Interview mit Krista Detor

Das schreibt die Presse:

„Krista Detors Musik ist Balsam für die Seele. Ein Sound, der unmittelbar an die Stille anschließt. Von melancholischen bis hin zu dezenten Uptemponummern pendelt das Live-Programm zwischen akustischem Samt und Chiffon und gegeistert.“  – Musik an sich

“Krista Detor is one of the finest singer-songwriters I’ve run across in years… with a voice that could sing the phone book” – Carrie Newcommer, die in “Lay Him Down“ Gesangsduettpartnerin von Krista Detor ist.

”Touching and vibrant, humanist and literate…the highest accolade” – Paul McGhee – Lonesome Highway

”A songsmith at the top of her craft” – Gabriel Davey – Independent Music Ireland

“Mudshow“, vom ersten bis zum letzten Ton ein hinreissendes Stück Musik!“ – Home Of Rock

”Een veelzijdige singer-songwriter van tijdloze klasse…” – Ruud Heijjer – Kippenvel

”A guaranteed place in my year’s best of list…” –  Mike Davies – NetRhythms.UK

”Magnificent…a wealth of image rich word tapestries… 5 Stars out of 5” – Arthur Wood – Maverick Magazine UK

„Krista Detors new one is one of the standout albums of 2014…” – Neal Pearson – Fish Records (BBC-producer)

”America’s best kept secret”  – Iain Anderson – BBC Scotland

”Absolutely fantastic..”  – Gerry Kelly – BBC Radio Ulster

„Great music… mesmerizing ….!  – The Stereobox – US

“…what happens when Krista Detor performs. You will understand every lyric while the music surrounds your body, and no matter where you are, from a noisy bar to an elegant theatre, everything goes completely still. No one wants to move when Krista is performing, and yes, you can hear a pin drop as the last chords fade away and before the audience is willing to break the mood with applause.” – Chris Nickson

Weitere Infos: www.kristadetor.com

Eintritt: VVK 19.00/erm. 14.00, AK 20.00/erm. 15.00 – Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 0441/691634 bzw. per Mail info@singersplayersclub.de

Veranstalter: Singers & Players Konzerte